Unser Gutshof...

...ein Zuhause für Mensch und Tier!

Neuigkeiten August 2019:


Anmeldung zum "Pilgerabend"

4 Peregrinos Auf dem Camino de Santiago

Ein emotionaler Abend Elisabeth, Vicente, Carmen und Jacquelin berichten von ihren Erfahrungen als Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela.
Es erwarten Sie tolle Bilder und handfeste Informationen und Tipps zum Thema Pilgern.

Am Sonntag, 01. September 2019 um 19:00
in der Landesstr. 30, 31171 Barnten

Anmeldungen bitte unter solysal@web.de
Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt

www.solysal.de

Flyer DIN A4.pdf (340.21KB)
Flyer DIN A4.pdf (340.21KB)




Unser erster Eigener Honig

Endlich war es so weit und wir konnten unseren ersten Honig ernten....


Erst mussten die Waben entdeckelt werden...

...dann kommen sie in die Honigschleuder...

...und dann konnten wir goldenen Honig in die Eimer fließen lassen.


Jetzt heißt es jeden Tag ordentlich rühren, bis der Honig fertig kristalisiert ist und wir ihn in Gläser abfüllen können.



Unser Gutshof ist jetzt eine offizielle Pilgerunterkunft

Buen Camino!

Auf meinem Pilgerweg nach Santiago de Compostela ist mir bewusst geworden, wie sehr die Pilger auf dem Jakobsweg unterstützt werden.

In teilweise sehr geringen Abständen gibt es Pilgerherbergen, die es jedem Pilger ermöglichen, für kleines Geld für eine Nacht unterzukommen.

In Deutschland gibt es ebenfalls viele Jakobswege, die über kurz oder lang nach Santiago de Compostela führen oder in andere Wege einmünden.

Es gibt viele ehrenamtliche Vereinigungen, die sich um die Markierungen entlang des Weges und auch um Unterkünfte kümmern.

Teilweise sind die Abstände zwischen den Pilgerunterkünften sehr weit, so dass Pilger auf oftmals teurere Übernachtungsmöglichkeiten ausweichen müssen.

Wenn man aber wochen- bzw. monatelang unterwegs ist, kann dies sehr teuer werden.

Wir haben auf unserem Hof viel Platz und ein Herz für Gäste - ich vor allem für Pilger, darum haben wir in Abstimmung mit dem Freundeskreis der Jakobswege Norddeutschland bei uns auf dem Hof eine Pilgerunterkunft geschaffen und freuen uns auf jeden Pilger, der ab Sarstedt einen kleinen Abstecher auf unseren Hof macht.

Die Übernachtung ist kostenlos (bei Vorlage eines Pilgerausweises).

Natürlich freuen wir uns über jede Spende für unseren Hof - jeder so, wie er kann oder mag.

Und für ein kleines Frühstück reicht es auch immer.

Herzlich willkommen :-)

Ultreïa, Peregrino.


PS: Es gibt hierzu bald eine eigene Seite auf unserer Homepage - ein bisschen Geduld.


English Version:

Pilgrims are welcome on our farm.

You have to leave the official Camino in Sarstedt to come to the Albergue.










In Sarstedt muss man den offiziellen Pilgerweg (rote Wegmarkierung) verlassen, um zu uns nach Barnten zu kommen (gelbe Wegmarkierung).


Die nächste kulturelle Veranstaltung:


"Der Camino gibt Dir nicht das, was Du willst, sondern das, was Du brauchst!"
(Camino-Weisheit)

Die nächste kulturelle Veranstaltung findet am 1. September im Sol y Sal statt. Vier Peregrinos (Pilger) erzählen von ihren Pilgerreisen, von nachhaltigen Eindrücken und bewegenden Erlebnissen auf dem Camino de Santiago (Jakobsweg).

Im Morgennebel auf dem Jakobsweg

Die Kathedrale in Santiago de Compostela - das Ziel der Pilgerreise...


...doch manch einen Pilger treibt es danach noch weiter...

 

...bis ans Ende der Welt (Fisterra) oder nach Muxia.

Ziel erreicht?! - Das "Ende der Welt

Falls Ihr selbst schon einmal über´s Pilgern nachgedacht habt, Ihr schon immer einmal etwas über den Jakobsweg oder das Pilgern im Allgemeinen hören wolltet - kommt vorbei! Wir freuen uns auf Euch!